Notausgang: führt zu einer Suchmaschinenseite
 
a a a --- Tastenkombinationen ---
Seite vergrößern: Strg und +
Seite verkleinern: Strg und -
Standard-Größe: Strg und 0

frauenBeratung
nürnberg
für gewaltbetroffene Frauen & Mädchen
0911- 284400

   

Zeichnung mehrerer Kalenderblätter

Veranstaltungen
Termine
Veröffentlichungen

 

Wir sind umgezogen!

Ab 03.12.2018 sind wir
in unseren neuen Räumen für Sie da.

 

Förderlogo Stadt Nürnberg Jugendamt 
Unterstützt durch die Stadt Nürnberg,
Referat für Jugend, Familie und Soziales

 

Abbildung des Flyers: Wir ziehen um! (Frau trägt Umzugskarton)

frauenBeratung nürnberg
Fürther Str. 67
90429 Nürnberg

U-Bahn Linie 1 / Bus 34
Haltestelle Gostenhof (West)

Tel. 0911 / 28 44 00
Fax 0911 / 28 69 65

 
Mail kontakt@frauenBeratung-nuernberg.de
PDF-Link Flyer "Wir ziehen um!"

 

 

 

Wir sind dabei, bei beedabei!

Heute haben wir unseren wunderschönen Bienen-Blumenkasten bekommen!

Bienen-Blumenkasten von beedabei

Mehr Infos über das tolle Projekt: https://beedabei.de/

 

 

Aktion gegen K.O.Tropfen Übergriffe

U-Bahn-Werbung gegen K.O.Tropfen Übergriffe

Zwischen 01. Mai und 31. Juli
läuft in den U-Bahnen in Nürnberg
eine tolle Aktion gegen K.O.Tropfen Übergriffe.

Infokarten zur Prävention und mit Beratungsangeboten gibt es bei uns. 
Mail kontakt@frauenBeratung-nuernberg.de

U-Bahn-Werbung gegen K.O.Tropfen Übergriffe

 

 

Termine

 Zeichnung von zwei Frauen, die sich angeregt unterhalten 

 

Donnerstag, 26. September 2019
14:00 - 16.00 Uhr

Einladung zum Erzählcafé

„Die Frauen am Bauhaus“

Bildervortrag und Gespräch mit
Dr. Annette Scherer, Kunsthistorikerin

1919 - vor genau einhundert Jahren - begannen Architekt*innen, Handwerker*innen und bildende Künstler*innen die Architektur und das Kunstgewerbe grundlegend zu reformieren. An dem zu diesem Zweck gegründeten Bauhaus entwickelten sie Prototypen für Einrichtungsgegenstände und Gebrauchsgüter. Die Entwürfe waren für die damalige Zeit revolutionär. Trotz dieses fortschrittlichen Anspruchs dominierten aber auch am Bauhaus eher die Männer. Weit weniger bekannt sind die Frauen, die dort wirkten.

Wer aber waren die Frauen am Bauhaus?
Was haben sie geschaffen?
Wie unterscheidet sich ihr Lebensweg von dem ihrer männlichen Kollegen?
Ab wann und warum wurden sie wieder entdeckt?

Im Bildervortrag und im offenen Gespräch werden die Protagonistinnen und ihre Lebenswege vorgestellt.

Herzlich eingeladen sind alle Frauen, die mehr über die Frauen am Bauhaus erfahren möchten.

Ort: im Foyer der Villa Leon,
Schlachthofstraße/Philip-Koerber-Weg 1,
Nürnberg U-Bahn Linie 2 oder 3 Haltestelle Rothenburger Straße

Die Veranstaltung inkl. Kaffee und Kuchen ist kostenfrei.
Wir freuen uns über Spenden.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

PDF-Link Flyer "Einladung Erzählcafé"

 

 
ALLTAGSKRAM

Eine offene Gruppe mit Infos, Ideen und Handwerkszeug zur Alltagsbewältigung für Frauen mit Gewalterfahrungen

  • 23.01.2019 Ressourcen sammeln – Stärke aufbauen
  • 20.02.2019 Stress lass nach – wie wir uns selber beruhigen können
  • Zeichnung eines Kompass20.03.2019 Achtsamkeit
  • 17.04.2019 Einblick in Selbstverteidigung
  • 22.05.2019 Innere Bilder
  • 19.06.2019 Zukunftswerkstatt gutes Leben

Jeweils am Mittwoch, 16 – 17.30 Uhr
Bitte melden Sie sich vorher telefonisch oder per Mail an.

Mehr Informationen zur Gruppe "ALLTAGSKRAM"

PDF-Link Flyer "Termine Alltagskram"

 

 
Gruppennachmittage für Seniorinnen

Infokarte: Wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt - Beratung und Unterstützung für SeniorinnenTermine für
das 2. Halbjahr 2019
   

  • 25. Juni 2019
    Cafébesuch? (ohne Fr. Wecker)
  • 30. Juli 2019
    Seniorinnennachmittag
  • 27. August 2019
    Ausflug
  • 24. September 2019
    Nachmittag mit Thema
  • 22. Oktober 2019
    Seniorinnennachmittag
  • 26. November 2019
    Cafébesuch / Ausflug
  • 17. Dezember 2019
    Nachmittag mit Thema

Die Nachmittage finden jeweils von 13.30 - 15.30 Uhr statt.

Mehr Informationen zu den Gruppennachmittagen für Seniorinnen

PDF-Link Flyer "Termine Gruppennachmittage für Seniorinnen"

 

 
Erzählcafés für Seniorinnen
und interessierte Frauen jeden Alters

Infokarte: Erzählcafés für SeniorinnenTermine Erzählcafés 2019:

  • Donnerstag, 09.05.2019
  • Donnerstag, 26.09.2019

Uhrzeit jeweils 14-16 Uhr.

Mehr Informationen zu den Erzählcafés

PDF-Link Flyer Erzählcafés

 

Nächstes Erzählcafé, Donnerstag 26.09.2019:
„Die Frauen am Bauhaus“

 

 

 

 

Sicher Feiern und Weggehen:
das Projekt "LUISA IST HIER!" in Nürnberg

PDF-Plakat: LUISA IST HIER!

PDF-Link LUISA IST HIER!

Wirst Du von jemandem bedrängt?

Fühlst du dich gerade nicht sicher?

Überschreitet dein Date seine Grenzen?

Wirst Du sexuell belästigt?

... dann gehe an die Theke und frage beim Personal "IST LUISA HIER?". Das Personal weiß dann, dass du Hilfe brauchst. Sie helfen dir diskret aus der Situation und rufen dir z.B. ein Taxi.

LUISA IST HIER! in Nürnberg

Finde heraus, wo LUISA in anderen Städten ist: www.luisa-ist-hier.de

 

 

 

Info-Postkarte: Online-Beratung mit Abbildung zweiter Mädchen an Tablets, die verschlüsselt chatten - Link zur Online-Beratung

 
Onlineberatung

Wir beraten jetzt auch online:
datensicher - kostenfrei - anonym.

Bitte loggen Sie sich mit selbst gewähltem Nickname und Passwort völlig unverbindlich ein. Sie können dann eine datensichere Email schreiben oder einen Chattermin belegen.

 

 

 

Veröffentlichungen

 

Kühler Kopf bei heißen Eisen

Ein Arbeitsbuch für die Praxis zum Thema
Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung

Titelblatt des Arbeitsbuches "Kühler Kopf bei heißen Eisen" 
Theano von Blumenthal / frauenBeratung nürnberg (Hrsg.) 2015, 140 Seiten zzgl. 48 Seiten Materialteil
mit Kopiervorlagen, Arbeitsblättern und Praxismaterial

 Zweite aktualisierte Auflage 
Jetzt inklusive aller relevanten Änderungen
gemäß Sexualstrafrechtsreform von 2016

UVP: 29,95 €, Ermäßigt 24,95 €
(Mit Nachweis für Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwillendienstleistende)
PDF-Link Bestellformular

Viele Frauen und Mädchen mit Behinderung haben in ihrem Leben Gewalt erlebt. Oder erleben Sie noch immer. Die Mitarbeitenden von Einrichtungen oder ambulanten Diensten der Behindertenhilfe kann das im Alltag vor große Herausforderungen stellen.

Dieses Arbeitsbuch liefert schnell und auf den Punkt gebracht alle nötigen Informationen, vermittelt Handlungssicherheit und erleichtert Ihnen mit praktischen Kopiervorlagen und Materialien (auch in einfacher Sprache) die tatkräftige Arbeit an dem wichtigen Thema „Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung“.

Gefördert durch: Logo Glückspirale + Logo der Stadt Nürnberg

 

 

 

Abbildung Titel Sachbericht 2018Beratung kann helfen
Machen Sie den ersten Schritt

Sachbericht im Jubiläumsjahr 2018

  • Die Nutzung des Angebots in Zahlen 2018:
    Ratsuchende - Kontakte - Themen ...
     
  • Unsere Aktivitäten im Überblick:
    Von B wie
    Beratungsangebote für verschiedene Zielgruppen
    bis V wie Vernetzung ...

PDF-Link Sachbericht 2018