Notausgang: führt zu einer Suchmaschinenseite
 
a a a --- Tastenkombinationen ---
Seite vergrößern: Strg und +
Seite verkleinern: Strg und -
Standard-Größe: Strg und 0

frauenBeratung
nürnberg
für gewaltbetroffene Frauen & Mädchen
0911- 284400

   

Zeichnung zweier Frauen in RückenansichtZur Online-Beratungsseite: datensicher - kostenfrei - anonymListe Gastronomen: LUISA IST HIER!

Beratung kann helfen
Wir sind an Ihrer Seite

 

 

Auch während des zweiten Lockdown sind wir zu den üblichen Telefonzeiten für Sie da!
 
Wir bieten persönliche Beratungen in unseren Räumen an - mit ausreichend Abstand unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln.
 
Bitte kommen Sie nur dann, wenn Sie symptomfrei sind und sich nicht in Quarantäne befinden.
 
Derzeit kann max. eine Begleitperson mitkommen. Bitte sprechen Sie dies vorher unbedingt mit uns ab. Wenn Sie unangemeldet mit mehr Personen kommen, kann der Termin nicht stattfinden.
 
Wir beraten Sie – wie immer - auch am Telefon und über unsere Online Beratung.

Trotz Lockdown und Ausgangsperre gilt:
Wenn sie zuhause von Gewalt bedroht sind oder Gewalt erleben: Sie dürfen die Wohnung verlassen!
Gewalt stellt immer einen triftigen Grund dar, um das Haus verlassen zu können.

Unsere Gruppenangebote sowie externe Schulungsveranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt (außer Seniorinnen-Gruppe). Sobald absehbar ist, dass die Gruppen wieder in Präsenz stattfinden können, werden die neuen Termine eingestellt.
 
Die Inhalte der Gruppenangebote können auch in der Einzelberatung stattfinden. Sprechen Sie uns gerne an!
   
Der Vortrag zum Thema "Digitale Gewalt" , der als Präsenz-Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche gegen Gewalt geplant war, wird demnächst als Audiodatei hier anzuklicken sein.
 
Sie erreichen uns zuverlässig zu unseren Telefonzeiten
Mo zwischen 10.00 und 12.00 Uhr
Di - Fr zwischen 10.00 und 14.00 Uhr

Der Anrufbeantworter steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie auch unser Online-Beratungsangebot!

 

Beratung kann helfen.
Wir sind an Ihrer Seite.

Das Team der Beratungsstelle unterstützt Frauen und Mädchen,
die von Gewalt betroffen sind oder waren.

Jede Frau und jedes Mädchen ist in der Beratungsstelle willkommen.

Wir beraten auch Angehörige, Freundinnen, Freunde und Fachkräfte.

Rufen Sie an, schicken Sie eine E-mail oder ein Fax.

Die Beratung ist kostenlos.

Sie müssen Ihren Namen nicht nennen.

Wenn Sie sich für eine Anzeige entscheiden,
begleiten wir Sie zu Polizei und zu Gericht.

Wir können Ihnen helfen, eine Anwältin, Therapeutin oder Ärztin zu finden.

Wir beraten. Sie entscheiden!

 

Was kann ich tun?

Was kann nach einem sexuellen Übergriff helfen, wie kommt man mit der Erfahrung klar … unser kurzer Film soll Ideen und Anregungen geben.

Loading the player...

In externem Player anschauen

 

 

Förderlogo Stadt Nürnberg Jugendamt 
Unter anderem gefördert durch die Stadt Nürnberg - Jugendamt